Saison 2020 beendet

Wir haben unsere Badesaison am 6.09.2020 beendet.

Erweiterung Badordnung

§ 1 Allgemeine Grundsätze und Verhalten im Bad
(1)      Die Begleitung einer erwachsenen Person ist abweichend von der bisherigen Regelung für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr erforderlich.
(2)      Betreten Sie den Beckenumgang nur unmittelbar vor der Nutzung z. B. der Becken, Sprunganlagen oder Wasserrutschen.
(3)      Abstandsregelungen und -markierungen im Bereich von z. B. Wasserrutschen, Sprunganlagen sind zu beachten.
(4)      Verlassen Sie das Schwimmbecken nach dem Schwimmen unverzüglich.
(5)      Verlassen Sie das Schwimmbad nach der Nutzung unverzüglich und vermeiden Sie Menschenansammlungen vor der Tür, an ÖPNV-Haltestellen und auf dem Parkplatz.
(6)      Der Verzehr von Speisen der Gastronomie ist nur auf den dafür vorgesehenen bzw. gekennzeichneten Flächen gestattet.
(7)      Anweisungen des Personals oder weiterer Beauftragter ist Folge zu leisten.
(8)      Nutzer, die gegen diese Ergänzung der Haus- und Badeordnung verstoßen, können des Bades verwiesen werden.
(9)      Falls Teile des Bades bzw. der Sauna nicht genutzt werden können, wird im Eingangsbereich oder an der Kasse schriftlich darauf aufmerksam gemacht.
§ 2 Allgemeine Hygienemaßnahmen
(1)      Personen mit einer bekannten/nachgewiesenen Infektion durch das Coronavirus ist der Zutritt nicht gestattet. Dies gilt auch für Badegäste mit Verdachtsanzeichen.
(2)      Waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich (Handhygiene).
(3)      Nutzen Sie die Handdesinfektionsstationen im Eingangsbereich und an anderen Übergängen, an denen das Händewaschen nicht möglich ist.
(4)      Husten und Niesen Sie in ein Taschentuch oder alternativ in die Armbeuge (Husten- und Nies-Etikette).  
(5)      Duschen Sie vor dem Baden und waschen Sie sich gründlich mit Seife (sofern die Duschräume geöffnet sind).
(6)      Masken müssen nach den behördlichen Vorgaben in den gekennzeichneten Bereichen getragen werden.
§ 3 Maßnahmen zur Abstandswahrung
(1)      Halten Sie in allen Räumen die aktuell gebotenen Abstandsregeln (z. B. 2er-Regelung, Abstand 1,5 m) ein. In den gekennzeichneten Räumen bzw. an Engstellen warten Sie, bis die maximal angegebene Zahl der anwesenden Personen unterschritten ist.
(2)      Dusch- und WC-Bereiche dürfen von maximal zwei Personen betreten werden.
(3)      In den Schwimm- und Badebecken gibt es Zugangsbeschränkungen. Beachten Sie bitte die ausgestell-ten Informationen und die Hinweise des Personals.
(4)      In den Schwimm- und Badebecken muss der gebotene Abstand selbstständig gewahrt werden. Vermeiden sie Gruppenbildungen, insbesondere am Beckenrand auf der Beckenraststufe.
(5)      Wenn Bahnleinen gespannt sind, muss jeweils in der Mitte der Bahn geschwommen werden. Jede Bahn darf nur in eine Richtung genutzt werden (z. B. Einbahnstraße, Schwimmerautobahn).
(6)      Achten Sie auf die Beschilderungen und Anweisung des Personals.
(7)      Planschbecken dürfen nur unter der Wahrung der aktuellen Abstands- sowie Gruppenregeln genutzt werden. Eltern sind für die Einhaltung der Abstandregeln ihrer Kinder verantwortlich.
(8)      Vermeiden Sie auf dem Beckenumgang enge Begegnungen und nutzen Sie die gesamte Breite (in der Regel 2,50 m) zum Ausweichen.
(9)      Vermeiden Sie an Engstellen (Durchschreitebecken, Verkehrswegen) enge Begegnungen und warten Sie ggf., bis der Weg frei ist.
(10)      Halten Sie sich an die Wegeregelungen (z. B. Einbahnverkehr), Beschilderungen und Abstandsmarkierungen im Bad.

Schwimmbecken und 25m Rutsche

Das Bad

Unser Imbiss mit reichlich Plätzen auf der Terrasse

Das Neumarker Bad bietet mit seinem Charme und seiner Lage viel Platz zum Entspannen, Relaxen, Spielen, Faulenzen, zum Sporteln und natürlich mit vielen Events vom An- und Abbaden bis hin zum Superbadfest. Wir lassen den Ideen unserer Fans freien Lauf und promoten sie, wenn´s irgendwie passt!!! 
Mit über 4500 m² Liegewiese ist das 1920 gegründete Kleinod ein gern in Anspruch genommener Erholungsfleck für Jung und Alt. Hier findet man Gelegenheit für Volleyball, Tischtennis, Fußball oder auch zum Chillen. Gerade wegen der Vielseitigkeit, die das Bad bietet, hat es sich immer mehr zum Familienbad und zur Freizeitanlage für Neumark und Umgebung entwickelt. Hier gibt es Sandkasten, Spielplatz, Rutsche, Babybecken, Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich sowie Sonnensegel, Liegestühle, Hängematten, Sonnenschirme, einen Bücherschrank, diverses Spielzeug und eine abwechslungsreiche gastronomische Versorgung. Auch außerhalb der Badesaison macht der Trägerverein, Neumarker-Badoase agil e. V. immer wieder mit unkonventionellen Events auf sich aufmerksam, um mit Aktionen das Leben für die Bewohner in der Gemeinde Neumark und den umliegenden Städten und Dörfern zu bereichern. Das Angebot wird immer wieder gern angenommen und verlangt nach Wiederholung. Der engagiert arbeitende Trägerverein „Neumarker-Badoase agil e.V.“ betreibt das Freibad seit 2014.
Wasserfläche: ca. 600 m²
Liegefläche: ca. 4500 m²

große Liegewiese