Am Ende geht auch Neptun baden

 

 

Volles Bad zum Badfest am Samstag in Neumark: Mit der letzten Taufe für Bernd van der Heide, dort die "flotte Flunder" genannt, ging Meeresgott Neptun, der mit bürgerlichem Namen Roberto Jahn heißt, zur Freude der Besucher selbst mit ins Wasser. Viele der Besucher wurden von Neptuns Häschern gefangen und erhielten die Taufe. Insgesamt 800 Gäste haben das Neumarker Badfest zu einem vollen Erfolg gemacht. Entsprechend erfreut äußerte sich Stefan Schönfeld, Vorsitzender des Vereins Badoase agil. Denn die Vereine des Ortes haben sich mit ihren Stärken eingebracht und um Spielstationen gekümmert. Um das Torwandschießen kümmerten sich die Fußballer, um das Ziel-Angeln die Angler. Auch Schubkarren- und Paddel-Weltmeisterschaften gab es in Neumark. Höhepunkt am Abend war der Auftritt der Band Andromeda, die bei mildem Sommerwetter bis in die vorgerückten Stunden für beste Stimmung sorgte. (ur/ffm)

Das Bad

Das Neumarker Bad bietet mit seinem Charme und seiner Lage viel Platz zum Entspannen, Relaxen, Spielen, Faulenzen, zum Sporteln und natürlich mit vielen Events vom An- und Abbaden bis hin zum Superbadfest. Wir lassen den Ideen unserer Fans freien Lauf und promoten sie, wenn´s irgendwie passt!!! 
Mit über 2000 m² Liegewiese ist das 1920 gegründete Kleinod ein gern in Anspruch genommener Erholungsfleck für Jung und Alt. Hier findet man Gelegenheit für Volleyball, Tischtennis, Fußball oder auch zum Chillen. Gerade wegen der Vielseitigkeit, die das Bad bietet, hat es sich immer mehr zum Familienbad und zur Freizeitanlage für Neumark und Umgebung entwickelt. Hier gibt es Sandkasten, Spielplatz, Rutsche, Babybecken, Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich sowie Sonnensegel, Liegestühle, Hängematten, Sonnenschirme, einen Bücherschrank, diverses Spielzeug und eine abwechslungsreiche gastronomische Versorgung. Auch außerhalb der Badesaison macht der Trägerverein, Neumarker-Badoase agil e. V. immer wieder mit unkonventionellen Events auf sich aufmerksam, um mit Aktionen das Leben für die Bewohner in der Gemeinde Neumark und den umliegenden Städten und Dörfern zu bereichern. Das Angebot wird immer wieder gern angenommen und verlangt nach Wiederholung. Der engagiert arbeitende Trägerverein „Neumarker-Badoase agil e.V.“ betreibt das Freibad seit 2014.
Wasserfläche: ca. 600 m²
Liegefläche: ca. 2000 m²